Familienstellen 11. August 2018 in Bad Gandersheim

(Synonym: Familienaufstellung)

Familienstellen ist eine einfühlsame Methode, um verborgene Bindungen und Verstrickungen sichtbar zu machen. Diese wirken oft über Generationen hinweg und gewinnen ihren negativen Einfluss gerade dadurch, dass sie unbewusst sind.
Sie lassen sich lösen, indem sie mit dem Herzen wahrgenommen werden. Diese Vorgänge finden auf geistiger Ebene statt: es ist ein seelischer Prozess, und nichts, was auf eine logische Weise verstanden oder psychologisch erklärt werden muss.

Familien- und Systemaufstellungen können hilfreich sein bei vielen Anliegen und Problemen in Familie, Partnerschaft, Beruf und Gesundheit.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Auch die Teilnahme als Beobachter oder Stellvertreter ohne eine eigene Aufstellung ist möglich.

Die Teilnahme am gesamten Seminartag ist erwünscht.

Weitere Informationen sowie die Konditionen auf Anfrage.

Internet www.praxis-christian.-seifert.de
eMail info@praxis-christian-seifert.de
Telefon ( 05382 ) 955 63 65

Anmeldung erforderlich. Die Anzahl Teilnehmer*innen ist begrenzt.

Für Interessenten, die nicht bereits Patienten der Praxis sind, ist ein kurzes telefonisches Vorgespräch erforderlich.